Die Generation Z weiss, was sie will: Den Fernseher in der Hosentasche.

Video on Demand hat für die 14- bis 20-Jährigen das klassische Fernsehen abgelöst. Offline und ohne Handy? Für die Generation Z ein Horrorszenario. Was nicht mobil funktioniert, funktioniert nicht. Da verwundert es nicht, dass bereits 92 Prozent der nach 1995 Geborenen Filme, Serien und andere Bewegtbildinhalte online konsumieren. Die aktuelle Studie „My Screens IV“ der…