Werbliche Ansprache junger Zielgruppen

Kinder brauchen Werbekompetenz.

Reines Eltern-Targeting verhindert Markenbindung junger Konsumenten. Immer wieder werden Kinder und Jugendliche in der öffentlichen Diskussion als Opfer von Werbestrategien dargestellt. Dabei kann Werbung, sofern sie den rechtlichen Rahmenbedingungen sowie den Bedürfnissen von Kindern entspricht, emotionale Orientierung vermitteln. Kinder brauchen diese Orientierung und sie brauchen eine entsprechende Kompetenz, Werbung beurteilen und einschätzten zu können. Nur…

Kinder- und Familienmarketing

Tauchen Sie ein, in die Lebenswelten von Kids und Teens.

Mit „InsightLive“ liefern wir Erfahrungen unserer Zielgruppen in Echtzeit.

Mobile Ethnographie erlaubt uns, direkt in die Lebenswelten und Entscheidungsprozesse von Kindern und Jugendlichen einzutauchen, ohne zu stören. Damit umgehen wir auch Fragesituationen mit jugendlichen Konsumenten, in denen wir nur ansatzweise erfahren, welche Eindrücke, Gefühle und Assoziationen sie einer Marke gegenüber empfinden und in welchen Kontexten sie Produkte sehen und nutzen.

Kinder- und Familienmarketing

Dialog, Content und Themenfokus.

Drei Erfolgsfaktoren im Kinder- und Familienmarketing. 

Werbetreibende prägen, neben Pädagogen und Eltern, unmittelbar die Werbekompetenz von Kindern und Jugendlichen. Welche Erfolgsfaktoren im Kids- und Teensmarketing gelten und welchen Einfluss Media auf den Erfolg hat, diskutierten wir mit unserem Kollegen Henning König, Director Client Services. Drei Faktoren haben sich dabei herauskristallisiert.