Auf den Punkt: Automation, Chatbots, Künstliche Intelligenz (KI) werden im Marketing unverzichtbar.

Neue Technologien verändern unsere Welt nachhaltig. Das ist gut, heißt aber auch, dass wir permanent schneller, besser und effizienter werden müssen. Automationen ermöglichen es uns, diesen Veränderungen im Arbeitsalltag zu begegnen und effizienter und einfacher zu agieren. Doch welchen Einfluss haben diese Veränderungen auf die Menschen und ihre digitale Arbeitsumwelt? Wie müssen Technik und Mensch eingesetzt werden, um die Effekte der Veränderung erfolgreich zu nutzen? Und vor allem: Können Menschen zukünftig durch Maschinen ersetzt werden?

Insbesondere im Marketing nimmt die von Algorithmen gestützte Automatisierung eine immer größer werdende Rolle ein. Und auch diese hat das Potenzial, unsere Effizienz maßgeblich zu steigern. Und dennoch ersetzen Entwicklungen wie der Einsatz von Chatbots, Algorithmen und die kontinuierliche Integration von KI-Technologien in unseren Arbeitsalltag auch zukünftig nicht die Beratungskompetenz eines Media Experten. Wir bewegen uns in einem hochkompetitiven Wettbewerbsumfeld. Der Markt strukturiert sich fundamental neu, mit neuen Anbietern und Angeboten sowie veränderten Kundenerwartungen. Dies erfordert ein neues Denken und Handeln von Agenturen, aber auch von den Kunden selbst.

Schnell und agil Neues zu begreifen und anzuwenden, war schon immer eine Kernkompetenz von Agenturen. Hier können und müssen wir uns als Berater und Businesspartner positionieren und unseren Kunden die für ihre Arbeit richtigen Entscheidungsgrundlagen liefern, bereinigt um redundante Informationen. Hören Sie dazu auch, was unser Digitalchef Bastian Schwärmer zu dem Thema sagt.

 

Bastian Schwärmer

Bastian Schwärmer

Managing Director

Bastian Schwärmer

Bastian Schwärmer

Managing Director

Christian Jonas Lea

Head of Strategy / Managing Partner

Christian Jonas Lea

Head of Strategy / Managing Partner

Sie haben Fragen?