It’s all about Beauty(fluencer).

Der Wandel von Produktempfehlungsmarketing zu authentischen Markenbotschaftern.

Mit den Möglichkeiten, die das Social Web bietet, kann heute theoretisch jeder auf die Meinungsbildung anderer Einfluss nehmen. In der Praxis hat jedoch nur ein kleiner Kreis maßgeblichen Einfluss: Blogger, YouTuber und Instagrammer – die sogenannten Influencer. Sie haben sich ihre eigene Community aufgebaut und damit Reichweite geschaffen.

Kennen Sie das Einkaufsverhalten Ihrer Konsumenten?

Wir liefern Antworten auf Ihre Fragen.

Zunehmende Digitalisierung, Technologisierung, demographischer Wandel – die Buzzwords unserer Zeit sind nur einige der vielen Einflussfaktoren, denen der Handel in Deutschland sowie in anderen Ländern unterliegt. Konkrete Antworten auf Fragen, wie „Wie tickt der Kunde?“ oder „Was beeinflusst wann sein Kaufverhalten?“, bilden das Fundament Ihres Werbeerfolgs. Wir liefern Ihnen die Antworten. Nutzen Sie unsere Expertise und sprechen uns gern an.

Man kann nicht nicht kommunizieren.

Public Relations sind ein wichtiger Baustein im Kommunikationsmix.

Richtig eingesetzt kann Public Relations machtvolles Werkzeug im Kommunikationsmix sein. PR ist glaubwürdiger und effektiver als klassische Werbung – im Guten wie im Schlechten. Wird ein Produkt, eine Marke, eine Kampagne oder ein Unternehmen in den Medien positiv bewertet, vervielfältigt sich die Kampagnenwirkung in kürzester Zeit. Gewinnt eine negative Perspektive die Oberhand, lässt sich kaum dagegen anwerben.

Was im TV funktioniert, kann online ein Reinfall sein.

Bei Online Video-Kampagnen steht der mobile Konsument im Mittelpunkt.

Noch bis vor einigen Jahren mussten Werbetreibende kaum um die Aufmerksamkeit der Zuschauer buhlen. Heute sieht das anders aus. Ob soziale Netzwerke, Instant Messaging oder Online Gaming – mannigfaltige Kanäle bemühen sich um die Aufmerksamkeit der Konsumenten. Diese Herausforderungen müssen wir akzeptieren und in der Länge von Spots widerspiegeln. Nur so schaffen wir Relevanz im Shift von klassischem TV zu Online Video-Kampagnen.

Moderates Wachstum in Deutschland um 2,5 Prozent

Weltweite Werbeausgaben steigen um rekordträchtige 6,4 Prozent

Moderates Wachstum in Deutschland um 2,5 Prozent

MAGNA prognostiziert für 2018 steigende Netto-Werbeeinnahmen um + 6,4% auf 551 Mrd. USD + Nettowerbeumsätze der deutschen Medienunternehmen (NAR) werden dieses Jahr voraussichtlich um +2.5% auf 21.3 Milliarden steigen + Haupttreiber sind Werbeeinnahmen im digitalen und mobilen Umfeld mit einer Steigerung um 15,6% auf 250 Mrd. USD + Das sind 45% der weltweiten Werbeeinnahmen

Steuern Sie Ihre Social-Media-Aktivitäten auf Basis fundierter Informationen.

Social Media Analytics mit der Facelift Cloud.   

Den Social-Media-Erfolg zu messen, ist unverzichtbar für die Social Media-Strategie und die Verteilung der Ressourcen. Zahlen sich meine Social-Media-Aktivitäten aus? In welchen Bereichen verzeichnen sich Erfolge? Wo sollten die Bemühungen ausgebaut werden?

Dass die eigenen Social-Media-Aktivitäten gemessen werden sollten, darüber sind sich alle einig. Unklar ist, welche Kennzahlen sinnvoll sind und wie diese, auch im Gesamtkontext aller Marketingaktivitäten, gemessen werden sollen. Von großer Bedeutung ist vor allem eine aktive Community, in der Fans und Follower einer Seite oder eines Kanals den Inhalt konsumieren, kommentieren, liken, sharen sowie klicken und idealerweise sogar aktiv ihre ‚Freunde‘ darauf hinweisen. Nur so haben Marken die Chance, mit Hilfe von Social Media, mit ihrer Community in den Dialog zu treten.

Branding-Wirkung von Performance-Kampagnen.

W@bEffect liefert umfassende Messung der Werbewirkung.

Der Erfolg von Online-Kampagnen wird oft nur durch Klickraten gemessen. Welchen Einfluss Online-Werbung auf klassische Werbewirkungsparameter wie Markenbekanntheit, Relevant Set oder Sympathie hat, bleibt dabei unberücksichtigt. Mit W@bEffect bieten wir Ihnen eine valide Methode, die Wirkung Ihrer Online-Kampagnen auch im Mediamix zu messen.

Daten aus dem „Mini Me“.

Smartphones bieten die optimale Datenbasis fürs Geo Marketing.

Kein Kanal bietet für Verhaltensanalysen und Targeting eine so hohe Datenqualität wie das Smartphone, denn als persönliches Gerät wird es nahezu nie von mehreren Nutzern, sondern immer individuell genutzt. Anhand der sogenannten IDFA (Identifier for Advertiser), die als Unique ID für das jeweilige Gerät dient, können zahlreiche Daten miteinander verknüpft werden. Die IDFA bleibt solange konstant, bis das Gerät gewechselt, auf Werkseinstellungen zurückgesetzt oder diese manuell geändert wird. Im Laufe der Nutzung sammeln sich so verschiedenste Daten, die das Profil des Benutzers immer mehr verfeinern. Diese Daten, selbstverständlich anonymisiert, ermöglichen uns eine individualisierte Ansprache beispielsweise mit dynamischen Kreationen.

Dmexco 2017. Alles im Blick mit dem Initiative Scout.

Individuelle Touren und WhatsApp-Newsletter. 

Der Countdown läuft: Heute in zwei Wochen beginnt die diesjährige dmexco in Köln und damit für viele Online-Marketer und Digital-Dienstleister eine der wichtigsten Messen des Jahres. Und auch wir sind mit unserem Team für Sie vor Ort. Von Chatbots bis Virtual Reality – Konsumenten und ihr persönliches Erlebnis stehen im Fokus der Messe. Das Ziel der Veranstalter: Wichtige Einblicke in die Marketing-Kommunikation und Technologien von morgen, neuartige Konsumentenerlebnisse sowie Perspektiven für erfolgreiches Digital Business vermitteln.