Integrierte Public Relations auf allen Kanälen.

Im Fokus: Crossmediale Kommunikation setzt eine ganzheitliche Betrachtung voraus.

In der Informationsflut des Alltags können und wollen Menschen nicht jede Werbung wahrnehmen. Und sie können sie ausschalten. Nur wenn wir verstehen, wie Konsumenten denken, fühlen und handeln und wo sie sich entlang ihrer dynamischen Customer Journey informieren und inspirieren lassen, können wir mit Werbung und Kommunikation erfolgreich sein.

Skippable Video Ads: Marken profitieren auch bei Abbruch.

Im Fokus: Aktuelle Medienstudie fokussiert weltweites Ad-skipping Verhalten.

Ad Skipping ist mittlerweile zu einer Gewohnheit, einem Automatismus, geworden. Dieses Verhalten lässt sich nur schwer vermeiden. Auch wenn das Überspringen von Ads meist negativ konnotiert wird, ist erkennbar, dass sogar Ads, die abgebrochen werden, wirken. Die Werbeerinnerung setzt oft schon dadurch ein, dass gezeigte Logos zu Beginn abgespeichert und verinnerlicht werden. Branding in den ersten Sekunden eines Videos ist damit essentiell.

Moderates Wachstum in Deutschland um 2,5 Prozent

Weltweite Werbeausgaben steigen um rekordträchtige 6,4 Prozent

Moderates Wachstum in Deutschland um 2,5 Prozent

MAGNA prognostiziert für 2018 steigende Netto-Werbeeinnahmen um + 6,4% auf 551 Mrd. USD + Nettowerbeumsätze der deutschen Medienunternehmen (NAR) werden dieses Jahr voraussichtlich um +2.5% auf 21.3 Milliarden steigen + Haupttreiber sind Werbeeinnahmen im digitalen und mobilen Umfeld mit einer Steigerung um 15,6% auf 250 Mrd. USD + Das sind 45% der weltweiten Werbeeinnahmen

Social Media entwickelte sich zum Dreh- und Angelpunkt der Kommunikation.

Im Fokus: Relevanz von Social-Media-Marketing steigt.

Die sozialen Netzwerke wachsen und wachsen. Wie sehr, das zeigen nicht nur die immer weiter steigenden Nutzerzahlen. Beeindruckend ist vor allem ein aktueller Schnappschuss der Gesamtzahl aller Social-Dienste, wie ihn die amerikanische Tech-Site DigitalInformationWorld.com kürzlich veröffentlicht hat. Demnach kommen die 25 größten sozialen Netzwerke addiert auf insgesamt satte 13,5 Milliarden monatlich aktive Nutzerprofile. Laut den jüngst veröffentlichten WeAre-Social-Zahlen gibt es aktuell fast 3,2 Milliarden aktive Social-Media-Nutzer rund um den Globus.

Studie zeigt: Skippable oder skipped Video Ads generieren Mehrwert für Werbungtreibende.

  Eine aktuelle Medienstudie, veröffentlicht von MAGNA und IPG Media Lab, legt seinen Schwerpunkt auf das weltweite Ad-skipping Verhalten. Weltweit gibt es Unterschiede im Ad-skipping Verhalten. So lautet eines der Ergebnisse der Studie “Skipping Around The World”. Die Studie wurde von MAGNA, der Intellligence, Investment und Innovation Unit der IPG Mediabrands, und dem IPG Media…

Macht Marke Performance oder Performance Marke?

Im Fokus: Erfolgreiche Marken durch holistische Steuerung von Branding und Performance.

Macht Marke Performance oder Performance Marke? Mit der zunehmenden Digitalisierung und datengesteuerten Mediaaussteuerung spielt diese Frage eine immer zentralere Rolle. Aktuell beobachten wir, dass sich Unternehmen in ihren Kampagnen eher mit der Fragestellung auseinandersetzen, ob und wie Performance auch Marke machen kann, als umgekehrt.

Der Mediamarkt 2017. Ein Überblick.

Im Fokus: Neue digitale Formate treiben das Wachstum voran.  

Die Digitalisierung verändert die Medienlandschaft von Grund auf. Diese Entwicklung liefert Chance und Herausforderung gleichermaßen: Medien werden ein immer wichtigerer Teil des Alltags – insbesondere das Smartphone lässt durch permanente Verfügbarkeit und Parallelgebrauch die Nutzungsminuten des Internets hochschnellen. Dem folgt ein komplett verändertes Nutzungsverhalten der Konsumenten – gerade bei der jüngeren Zielgruppe. Die Folge sind vor allem Zuwächse im Onlinebereich.

Übergeordnete Markenbotschaft vs. individuell relevanter Botschaft. Schaffen Marken sich selbst ab?

Jedem seine Marke. Schaffen Marken sich selbst ab?

Übergeordnete Markenbotschaft vs. individuell relevanter Botschaft. Marken müssen klar geführt werden. Die Konsum- und Informationsgewohnheiten von Menschen verändern sich immer weiter – und alle müssen mit. Wenn aber Marken immer individueller auf akute Bedürfnisse eingehen, verschwimmt die Markenidentität. Die Rolle der Marke wird zukünftig neu definiert werden müssen. Initiative definiert in diesem Kontext die Kommunikationstrends…

Danke für ein erfolgreiches 2017!

  Wir freuen uns auf ein gemeinsames 2018! Neue Kunden, neue Projekte, neue Kollegen – Gemeinsam haben wir Großartiges geleistet. Wir haben alte Wege verlassen und sind neue gegangen, haben viel dazugelernt und sind stetig gewachsen. Dafür danken wir allen Kunden, Partnern und Mitarbeitern, die 2017 so erfolgreich gemacht haben. Mehr Gründe, um Danke zu…

Wir vermessen die Welt.

Im Fokus: Mit Geo Marketing auf Zielgruppenfang.

Da gibt es zwei Männer, beide sind in Großbritannien geboren und aufgewachsen, beide sind verheiratet und haben Kinder in etwa gleichem Alter. Beide sind vermögend und erfolgreich im Beruf, leben nicht mehr mit ihren Ehefrauen zusammen und lieben Urlaub im Alpenraum – und doch können diese „soziodemografischen Zwillinge“ kaum unterschiedlicher sein als Prince Charles und Ozzy Osbourne – oder denken Sie, Sie könnten als Unternehmen diesen beiden Männern mit der gleichen Kommunikation Produkte verkaufen? Ein wundervolles Beispiel, um zu verdeutlichen, wie wenig soziodemografische Daten allein ausreichen, um passgenaue Zielgruppen zu bestimmen.