Moderates Wachstum in Deutschland um 2,5 Prozent

Weltweite Werbeausgaben steigen um rekordträchtige 6,4 Prozent

Moderates Wachstum in Deutschland um 2,5 Prozent

MAGNA prognostiziert für 2018 steigende Netto-Werbeeinnahmen um + 6,4% auf 551 Mrd. USD + Nettowerbeumsätze der deutschen Medienunternehmen (NAR) werden dieses Jahr voraussichtlich um +2.5% auf 21.3 Milliarden steigen + Haupttreiber sind Werbeeinnahmen im digitalen und mobilen Umfeld mit einer Steigerung um 15,6% auf 250 Mrd. USD + Das sind 45% der weltweiten Werbeeinnahmen

Agil und silofrei

Auf den Punkt: Marketing muss verbraucherzentrisch ausgerichtet sein. Das Marketing befindet sich in einer Umbruchphase. Das ist kein Geheimnis mehr. Und spätestens seitdem sich Kampagnen wie die Ice-Bucket-Challenge und andere virale Botschaften mit rasender Geschwindigkeit innerhalb sozialer Netzwerke verbreiten und Aufmerksamkeit generieren, ist klar: Die Anforderungen verändern sich.